fünfstimmiges blockflötenconsort

Hinter „Element of Prime“ verbirgt sich ein fünfstimmiges Blockflötenconsort, bestehend aus Carin van Heerden, Magdalena Rath, Domenika Thanner, Veronika Traxler und Michaela Vaught.

Die Vielfalt der Instrumentenfamilie und das Zusammenklingen dieser im Consort, stellt für die fünf Musikerinnen die Krönung („Prime, engl. für Höhepunkt und Krönung) des Musizierens dar. Als verbindendes Element wirkt neben der Anton Bruckner-Privatuniversität in Linz, an der sich alle Musikerinnen kennen lernten, die inbrünstige Liebe zur „Flauto dolce“.
Seit der Gründung 2015 konzertierte das Ensemble bereits im Linzer Brucknerhaus, bei den Donaufestwochen im Strudengau und war zu Gast bei Albert Hosp in Ö1. Saison 2019/20 tourte das Consort u.a. über "Die Jeunesse" durch Österreich. Am 7.12. findet im Porgy and Bess die Premiere des neuen Programms "Mundwerk" statt.

Nächste Konzerte

03.04.2020, 20.00: Sie will nicht
Schloss Goldegg, Rittersaal
verschoben auf 1.10.2020, 20.00

17.5.2020, 18.00: Sie will nicht
Mariagrüner Serenaden
Wallfahrtskirche Mariagrün, Graz
www.grazmariagruen.at/serenaden
verschoben auf 4.10.2020, 18.00

15.7.2020, 20.30: Sie will nicht
Originalklang Freistadt
Liebfrauenkirche, Freistadt

20.7.2020, 20.00: Sie will nicht
Abendmusik
Ursulinenkirche Linz

7.12.2020, 19.00: Mundwerk
Porgy and Bess, Strenge Kammer

12.7., 13.7.2021, 19.30 Sie will nicht
Alte Musik in St. Ruprecht
Ruprechtskirche Wien

22.8.2021: Mundwerk
Donaufestwochen im Strudengau
Stacks Image 18